Kollagen ist ein Protein des Bindegewebes, das einen Anteil von ca. 30% an der Gesamtmasse aller Proteine im Körper der Säugetiere hat. Kollagen ist das wichtigste Biopolymer lebender Organismen und erfüllt eine sehr wichtige Rolle in der Funktion des Körpersystems. Dieses fibrilläre Protein des Bindegewebes bildet 70% der Haut und ist ein unentbehrlicher Bestandteil des menschlichen Skeletts. Seine einzigartigen physikalischen und chemischen Eigenschaften sorgen für die Kraftübertragung mittels Sehnen und sind verantwortlich für die Straffheit und Elastizität der Haut.

Triple helixNach dem 25. Lebensjahr wird das Kollagen zunehmend abgebaut, was zu vielen ungünstigen Veränderungen führt. Besonders deutlich sind diese Veränderungen in der Haut, die ihre Straffheit, Elastizität und Geschmeidigkeit verliert. Zudem kommt es zur gleichen Zeit zum Verlust der Hautfeuchtigkeit, und damit zur Faltenbildung. Dank der wertvollen Eigenschaften des Kollagens und seiner wichtigen Rolle in der Funktion des Körpersystems befindet es sich ständig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit von Ärzten, Biologen, Biotechnologen und Kosmetologen. Die einmaligen Eigenschaften des Kollagens machen dieses Biopolymer insbesondere zur Herstellung solcher medizinischer Stoffe wie Nähte, Kollagenfolien, Transplantationsmembrane, Gefäßprothesen, Kollagenschwämme und Medikamentenkapseln geeignet.

Bisher wurden solche Formen des Kollagens vorwiegend aus Rinder- oder Schweinehaut gewonnen, was aufgrund des Risikos von Krankheitsübertragung (z. B. BSE) oder Allergien gefährlich ist. Das Kollagen aus der Tierhaut ist stark vernetzt, wodurch sein Eindringen in die menschliche Haut erschwert wird. Eine Penetration der Haut ist auch unmöglich aufgrund der Konsistenz des Produktes. Darüber hinaus sind die bei der Gewinnung des Kollagens aus Rindern und Schweinen angewandten Methoden chemisch aggressiv, denn bei der Herstellung werden sehr starke Säuren verwendet, die dazu führen, dass das Produkt – im Gegensatz zu Natural Collagen - nicht mehr natürlich ist.

Natural Collagen hat die Konsistenz eines leicht in die Haut einziehenden Gels, das über 90% Kollagen in der Trockenmasse hat. Das Kollagen wird aus Fischhäuten gewonnen, deshalb enthält es keine krankheitserregenden Faktoren. Es wird außerdem in einem innovativen Verfahren hergestellt, welches die räumliche und native Struktur der Dreifach-Helix im Temperaturbereich von 5 bis 28ºC aufrecht erhält. Durch Ergänzung des Kollagenmangels mit einem solchen Protein, das mit dem menschlichen identisch ist, bekommt unsere Haut Bausteine, die sie zur Kollagenbildung braucht, und unsere Fibroblasten werden zu einer erhöhten Synthese dieses besonderen Eiweißes gezwungen. Die Haut gewinnt ihr jugendliches Aussehen, Straffheit und Glanz wieder. Unser Produkt wird in einem völlig natürlichen Verfahren gewonnen.

Neben dem Kollagen enthält das Produkt auch andere wertvolle Proteine, z. B. Elastin. Die Proportionen zwischen den Proteinen sind natürlich und identisch mit denen, die im Laufe der Evolution durch die Natur bestimmt worden sind, was uns - den lebenden Organismen - die Möglichkeit zur Regeneration unserer Haut bietet.

Was ist Kollagen